Sky ticket filme herunterladen

Ihr könnt so viele Downloads machen, wie ihr möchtet – die einzige Begrenzung ist der Speicher eures Mobilgeräts. Der gleiche Inhalt kann aber nur zwei Mal heruntergeladen werden. Der Offline-Modus funktioniert nur bei den Plattformen Sky Ticket Entertainment, Sky Ticket Cinema und in der Kids-Sektion. Bei Sky Ticket Supersport ist das Herunterladen aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Aber auch manche Serien und Filme sind vom Download ausgeschlossen. Ihr erkennt alle herunterladbaren Inhalte an dem kleinen Download-Symbol (ein kleiner Pfeil, der nach unten zeigt). Den findet ihr bei Entertainment direkt hinter den Episoden, bei Cinema neben der Merkliste und bei Kids bei den Episoden oben rechts. Große Streaming-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime bieten einen eigenen Offline-Modus. Serien und Filme können hier vorab auf ein Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden, um die Inhalte im Nachgang auch ohne aktive Internetverbindung anzusehen. Lange Zeit mussten Sky-Ticket-Nutzer auf eine entsprechende Download-Funktion verzichten, jetzt wurde der Offline-Modus jedoch für die iOS- und Android-Apps nachgereicht. Per Update hat Sky die Download-Funktion nun auch auf seine Sky Ticket App aufgespielt.

Das Feature steht Nutzern ab sofort auf dem iPhone, dem iPad, dem Android Smartphone und dem Android Tablet zur Verfügung. Sollte die Funktion noch nicht integriert sein, sollten Kunden das App-Update manuell anstoßen. Danach dürfte das Download-Symbol auch hier sichtbar sein. Der Rest ist dann kinderleicht: auf den Pfeil klicken, Download durchlaufen lassen und später im Menüpunkt “Meine Inhalte” aufrufen und starten. Benötigt ihr die Download-Funktion bei Streaming-Diensten? Schaut ihr oft unterwegs Serien-Episoden oder Filme auf dem Tablet oder Smartphone? Postet es in unsere Kommentare! Sky Ticket ohne Internet – mit der Download-Funktion Die Offline-Funktion steht für Inhalte aus dem Entertainment- und Cinema-Ticket zur Verfügung. Einige Filme und Serien können aus lizenzrechtlichen Gründen jedoch von der Download-Funktion ausgeschlossen sein. Supersport-Übertragungen können aus rechtlichen Gründen nicht gespeichert werden. Ein Video kann maximal auf zwei verschiedenen Geräten gleichzeitig offline bereitgehalten werden. Es gibt KEINE Begrenzung der maximalen Anzahl Downloads pro Jahr! Downloads werden automatisch wieder vom Gerät gelöscht, wenn: Anfang 2019 hat der Streamingdienst Sky Ticket eine Download-Funktion erhalten, mit der ihr Filme und Serien auch ohne Internetverbindung schauen könnt.

Wir sagen euch, wie es geht und welche Einschränkungen es gibt. Wurde ein Video begonnen, bleiben 48 Stunden Zeit, um es zu beenden. Geschieht das nicht, heißt es auch hier: erneut herunterladen. Jeder Inhalt, zum Beispiel ein bestimmter Film, lässt sich maximal zweimal als Download speichern. Erlischt oder endet das gebuchte Sky Ticket Abonnement vorzeitig, sind die Inhalte nicht mehr freigegeben. – Die 30-Tage- bzw. 48-Stunden-Frist läuft in diesem Falle also auch schon früher aus. Eifrige Smartphone- und Tablet-Nutzer kennen das Dilemma: Das Streamen von Musik und Videos gehört eigentlich fest zum Alltag. Sobald man sich aber nicht mehr im WLAN befindet, heißt es – einschränken. Sonst saugen Musik-Tracks und Clips schnell das mobile Datenvolumen leer. Abhilfe schafft da eine Download-Funktion, die das Herunterladen von Inhalten auf das Endgerät gestattet. Videos und Musik-Dateien stehen nach dem Download auch ohne Internet flexibel zum Abruf bereit.

Alle Angebote nur buchbar für Sky Ticket-Neukunden ab 18 Jahren, die sich erstmalig bei Sky Ticket registriere. Alle Preise inkl. MwSt. Stand:März 2019 Supersport Monatsticket: Der Preis für das Supersport Monatsticket ist im ersten vollen Kalendermonat auf € 9,99 reduziert.